x
cookie
OK

DATENSCHUTZ RICHTLINIE

Wir informieren, dass die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten manuell oder maschinell zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

Im Zusammenhang mit institutionellen oder technischen Zwecken unsere Tätigkeit betreffend, insbesondere um unsere Dienste und eine oder mehrere vertraglich vereinbarte Handlungen zur Verfügung zu stellen, um den Rechtsvorschriften Folge zu leisten und operative sowie intern notwendige Abläufe zu befolgen.

Für die Mitteilung von geschäftlichen Informationen in Bezug auf Produkte und/oder Dienste (mittels Telefon, Fax, E-Mail)

Für diesen Zweck gibt der Kunde seine Zustimmung.

 

Zustimmung im Sinne von Art. 13 der italienischen Gesetzesverordnung 196/2003

Informationsschrift im Sinne des Art. 13 der italienischen Gesetzesverordnung 196/2003

Mitteilung im Sinne von Art. 9, Komma 2 und 3 der italienischen Gesetzesverordnung 276/2003

Talasso & Beach Resort srl mit Sitz in Castagneto Carducci , Via del Corallo, 3 verpflichtet sich zum Schutz der Privatsphäre der eigenen Nutzer und zum Schutz der gesammelten Daten unter Beachtung der zutreffenden Anweisungen zum Schutz personenbezogener Daten, wie in den nachfolgenden Absätzen dargestellt.

Das vorliegende Informationsschreiben gilt für Metodo und nicht für andere Gesellschaften, einzusehen vom Nutzer mittels Internetverbindungen (Link)

Sammlung der Daten

Die Sammlung der Daten erfolgt über die Zusammenstellung seitens der Interessierten, in der vorliegenden Form auf der Seite www.chgroup.eu oder mittels Übertragung der personenbezogenen Daten (per Post, Fax, E-Mail) und der beruflichen Erfahrungen, dargestellt in Form eines Lebenslaufs.

Das Senden der Daten kann zur Folge haben:

 

Spontane Bewerbung

Bewerbung auf gesonderte Ausschreibungen und Personal-Auswahlverfahren, veröffentlicht auf der Website, in der Lokal- oder Nationalpresse oder über andere Informationswege.

Die Sammlung betrifft nur die personenbezogenen Daten, die für die im folgenden spezifizierten Zwecke notwendig sind. Der Bewerber soll daher keine personenbezogenen Daten übermitteln, das heißt jene Daten, die gemäß Art. 4 Buchstabe d) der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 geeignet sind, die Rasse und ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder anderweitige Einstellungen, politische Meinungen, Zugehörigkeiten zu Parteien, Gewerkschaften, Vereinigungen und Organisationen religiöser, philosophischer, politischer oder gewerkschaftlicher Ausrichtung, geschweige denn persönliche Daten den Gesundheitszustand oder das Sexualleben betreffend, zu offenbaren. Außerdem soll der Bewerber keine justiziellen Daten übermitteln, das heißt jene Daten, die im Sinne von Art. 4 Buchstabe e) der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 geeignet sind, Maßnahmen zu offenbaren gemäß Artikel 3, Komma 1, von Buchstabe a) bis o) und von r) bis u) des Erlasses des Präsidenten der Republik vom 14. November 2002 Nr. 313 zum Thema Strafregister, Personenregister der Verwaltungssanktionen für Straftaten und laufende Strafverfahren, oder als beschuldigte oder verdächtigte Person im Sinne der Artikel 60 und 61 der Strafprozessordnung.

 Zweck der Sammlung der Daten

 

Die Sammlung und die Verarbeitung der persönlichen Daten dienen der Durchführung der Personalsuche und -auswahl für TALASSO & BEACH RESORT s.r.l. und mit ihr verbundener Unternehmen.

 

Verarbeitung der Daten


Die Daten werden verarbeitet und archiviert, sowohl in Papierform als auch elektronisch, in der Betriebsstätte in Castagneto Carducci , unter Beachtung der Mindestsicherheitsvorschriften gemäß der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003. Falls die Übermittlung der eigenen Daten an die TALASSO & BEACH RESORT. nicht über die genannte Form, die eine ausdrückliche Zustimmungserklärung vorsieht, erfolgt, muss diese nach vorheriger Einsicht des auf der Seite www.grandhotelcontinental.it veröffentlichten Informationsschreibens erfolgen und die Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit nachfolgendem Wortlaut (oder entsprechender Erklärung) erteilt werden:

 „Gemäß der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 (Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten), nach Einsicht der von TALASSO & BEACH RESORT. auf der Seite www.tombolotalasso.it  zur Verfügung gestellten Informationsschrift, stimme ich zu, dass selbige meine Daten zum Zwecke und in der Art und Weise wie in der Informationsschrift selbst ausgewiesen, verarbeitet.“

Zurverfügungstellung der Daten und Folgen einer eventuellen Verweigerung

Die Zurverfügungstellung der Daten ist freiwillig und eine eventuelle Verweigerung führt für den Bewerber zu keinerlei Konsequenzen außer jener, nicht zu dem Auswahlverfahren und der Personalsuche zugelassen zu werden.

Dauer der Verarbeitung

Die Verarbeitung nimmt nur so viel Zeit in Anspruch wie für den Zweck, für den die Daten gesammelt wurden, notwendig ist. Falls jedoch ein Bewerber, aus irgendeinem Grund, den Zweck der Verarbeitung als nicht mehr gegeben ansieht, möge er dies schriftlich an die Adresse staff@grandhotelcontnental.it kommunizieren. Daraufhin werden die Daten unmittelbar gelöscht.

In diesem Fall bitten wir im Betreff der Mitteilung anzugeben, dass es sich um eine Anfrage aus Art. 7 der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 handelt.

 

Personen und Gruppen von Personen, welchen die Daten mitgeteilt werden können

 

Die bereitgestellten Daten werden für Analysen und kompatible Auswahlverfahren mit den Voraussetzungen und den von den Kandidaten gezeigten Präferenzen genutzt, auch wenn die Daten in Antwort auf eine bestimmte Stellenausschreibung bereitgestellt worden sind. In diesem Fall wird mit anderen Großkunden nur nach vorheriger Zustimmung des Bewerbers kommuniziert.

Die Daten werden nicht weitergegeben.

 

Der Eigentümer ist verantwortlich für die Verarbeitung.

Der verantwortliche Eigentümer für die Verarbeitung ist Talasso & Beach Resort srl mit Sitz in Castagneto Carducci , Via del Corallo, 3  E-Mail: info@tombolotalasso.it

Rechte des Bewerbers

Der Bewerber hat das Recht, gemäß Art. 7 der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003, zu jeder Zeit zu erhalten:

die Bestätigung des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins ihn betreffender personenbezogener Daten

Kenntnis über den Inhalt und die Herkunft zu erlangen

Überprüfung der Richtigkeit

Bitten um Vervollständigung oder Aktualisierung, Berichtigung oder Löschung. Der Art. 7 ist nachstehend vollständig aufgeführt:

 

Art. 7

(Recht zum Zugang personenbezogener Daten und andere Rechte)

Der Bewerber hat das Recht auf eine Bestätigung für das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein ihn betreffender personenbezogener Daten, auch wenn diese noch nicht registriert und in unlesbarer Form kommuniziert sind.

Der Bewerber hat das Recht Angaben zu erhalten :

- über den Ursprung der personenbezogenen Daten

- über den Zweck und die Art und Weise der Bearbeitung

- über die angewandte Logik im Fall von einer Bearbeitung unter Zuhilfenahme von elektronischen Geräten

- über die den Eigentümer kennzeichnenden Daten, der Verantwortlichen und des festgesetzten Vertreters gemäß Art. 5, Komma 2;

- über die Personen und Personengruppen gegenüber denen die personenbezogenen Daten kommuniziert werden können oder zur Kenntnis gelangen könnten als bestimmter Vertreter auf Staatsgebiet, als Verantwortliche oder Beauftragte

Der Bewerber hat das Recht auf folgende Maßnahmen:

- die Aktualisierung oder Berichtigung, das heißt, bei Interesse die Vervollständigung der Daten;

- die Löschung, die Umwandlung in anonyme Form oder in einen Block unter Verletzung des Gesetzes bearbeiteter Daten, darin eingeschlossen jene, für die die Aufbewahrung in Zusammenhang mit der Zielstellung, für die Daten gesammelt worden oder anschließend behandelt worden sind, nicht notwendig war;

- die Bestätigung, dass die Handlungen, die unter Buchstabe a) und b) zur Kenntnis gebrachten wurden, auch hinsichtlich ihres Inhaltes, derer, an die die Daten kommuniziert oder weitergegeben wurden, ausgenommen der Fall, in dem die Erfüllung sich als unmöglich erweist oder der Aufwand augenscheinlich disproportional zum geschützten Gegenstand steht.

Der Bewerber hat das Recht ganz oder teilweise zu widersprechen:

- wegen legitimer Gründe in Bezug auf die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, obgleich dem Ziel der Sammlung zweckdienlich;

- der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten für den Versand von Materialien zu Werbezwecken oder zum Zweck des Direktverkaufs oder für die Durchführung von Marktanalysen oder kommerzieller Kommunikation.

Nach Kenntnisnahme der vorgenannten Informationsschrift, stimme ich der Verarbeitung und der Mitteilung meiner Daten zu

Für die Mitteilung kommerzieller Informationen (mittels Telefon, Post, Rechnungszusendung, E-Mail, SMS oder anderer Kanäle) im Zusammenhang mit neuen Produkt- und Serviceangeboten des TOMBOLO TALASSO RESORT und/oder der Gesellschaften, mit denen das TOMBOLO TALASSO RESORT  Handelsabkommen abgeschlossen hat oder für die Überlassung an Dritte, und um das Maß der Kundenzufriedenheit hinsichtlich Produkten und Diensten zu überprüfen.

 

REGISTRIEN SIE SICH

DAMIT SIE UNSERE NEWS UND ANGEBOTE NICHT VERPASSEN
Tombolo Talasso Resort